Das Radikal: 艹


Kanji-Trainer
Suche:
Bedeutung
Pflanze, Gras    艹

Erklärung Zwei Grashalme, die durch den Boden wachsen. Einfache Form von 艸

Verwendet bei diesen Kanji:
JLPT 5Joyo 1
Blume, Blüte
hana, KA
Oben: Pflanze, Gras , unten: Wandel (Von stehender Person in eine sitzende ist ein Wandel.)
Eine Pflanze, die sich wandelt [beim Blühen], ist: eine Blume.
JLPT 3Joyo 1
Gras
kusa,
Oben: Pflanze , unten: früh/schnell (Wenn die [aufgehende ] Sonne an der markierten Stelle am Horizont steht, ist es noch früh.)
Eine Pflanze, die schnell wächst, ist das Gras.
JLPT 4Joyo 2
Tee
CHA, SA
Von oben: Pflanze , Person , Baum
Eine Pflanze, bei der eine Person etwas vom 'Baum' pflückt, ist der: Tee.
JLPT 4Joyo 2
Morgen, Vormittag
asa, CHŌ
Links: Sonnenaufgang (Die Sonne geht zwischen Pflanzen auf.), rechts: Mond
Beim Sonnenaufgang ist der Mond noch da: Das ist der Morgen.
JLPT 3Joyo 3
Last, Gepäck, Fracht, Ware, Paket
ni, KA
Oben: Pflanze , unten: Was? (Zwei Personen , , die an der Stange eine Last tragen, aber: "Was?")
Pflanzen tragen die beiden Personen auf den Schultern: so eine Last !
JLPT 3Joyo 3
bitter, schmerzhaft
nigai, kurushii, KU
Oben: Pflanze , unten: alt (Grabstein)
Pflanzen (oder Kräuter), die alt sind, schmecken bitter.
JLPT 2Joyo 3
Nase
hana, BI
Von oben: selbst (Das betonte Auge als das "Selbst"), Feld , Pflanze
(Wegen Heuschnupfen:) Ich selbst auf einem Feld mit Pflanzen, schon juckt meine Nase.
JLPT 4Joyo 3
Medizin, Droge
kusuri, YAKU
Oben: Pflanze , unten: fröhlich (weiße Wasserspritzer im Baum )
Eine Pflanze, über die man sich freut, ist Medizin.
JLPT 3Joyo 3
Blatt (einer Pflanze)
ha,
Von oben: Pflanze , Welt/Generation , Baum
Die Pflanzenwelt des Baums sind: die Blätter.
JLPT 3Joyo 3
fallen
ochiru, RAKU
Oben: Pflanze , unten: Wasser , jeder, alle (Im Schneidersitz auf einem Kissen : So sitzt jeder!)
Planzen(-blätter) und Wassertropfen - alle fallen herunter.
JLPT 4Joyo 4
großartig, überragend, England
EI
Oben: Pflanze , unten: Zentrum (Das Joch auf den Schultern des großen Mannes ist zentriert.)
Die Pflanze im Zentrum ist großartig, wie England.
JLPT 3Joyo 4
Keimling, Knospe, Sprosse
me, GA
Oben: Pflanze , unten: Stoßzahn
Pflanzen wie auch Stoßzähne wachsen aus einem Keimling.
JLPT 4Joyo 3
Han-China
KAN
Links: Wasser , rechts: Pflanze , Mund , Ehemann (= große Person mit extra-sorgenden Armen )
Wasser und Pflanzen im Mund des Ehemannes aus China.
JLPT 3Joyo 4
zusammen, mit
tomo, KYŌ
Oben: Pflanze , unten: Tisch
Stell die Pflanzen auf dem Tisch zusammen.
JLPT 3Joyo 4
Kunst, Geschick
GEI
Oben: Pflanze , unten: Nebel (vergl. Wolke )
Eine Pflanze im Nebel? Das ist Kunst!
JLPT 4Joyo 4
Gemüse
na, SAI
Oben: Pflanze , unten: pflücken (Eine Hand greift von oben in den Baum )
Pflanzen, die gepflückt werden, sind Gemüse.
JLPT 3Joyo 4
voll, füllen
michiru, mitasu, MAN
Links: Wasser , oben: Pflanze , unten: beide (Bild einer Waage)
Wasser und Pflanzen geben beide ein Völlegefühl.
JLPT 1Joyo 5
schützen, verteidigen, bewachen, Sicherungsmaßnahme
GO
Links: Wort , rechts: (nur als Radikal) ergreifen, in eine Falle locken (ein pflanzliches Flechtwerk , um einen Vogel darunter zu locken und per Hand zu greifen)
(Eine überzeugende Argumentation:) Worte, die gefangen nehmen, können dich schützen.
JLPT 2Joyo 5
Vorrat, ausstatten, Vorsorge
sonaeru/waru, BI
Links: Person /, rechts: Pflanze , Klippe 广, (ge)brauchen
Die Person holt Pflanzen von der Klippe, die sie braucht: als Vorrat.
JLPT 2Joyo 6
Arbeit, Pflicht, Dienst, angestellt sein
tsutomeru, KIN
Links: blühende Pflanze (eine Pflanze mit zwei Blüten ロロ an wachsender Pflanze ), rechts: Kraft
Blühende Pflanzen geben Kraft bei der Arbeit.
JLPT 2Joyo 6
Respekt, Verehrung, Achtung, ehren
uyamau, KEI
Links: gänzlich 苟 (Pflanze , Satz [= etwas Eingewickeltes aus dem Mund ]), rechts: schlagen (Hand mit Stock )
Wenn eine Pflanze einen Satz spricht, schlägt ihr Respekt entgegen.
JLPT 2Joyo 6
jung, unerfahren, falls
wakai, moshi, JAKU
Oben: Pflanze , unten: rechts (Die Hand ナ/, die den Mund füttert, ist die Rechte.) Denke für den Merksatz an: "hart ": Dinge (wie: Kräuter, Gemüse, Fleisch) werden mit dem Alter hart - Aber hier haben wir das Gegenteil:
Die Pflanze , die die Hand ナ in den Mund nimmt, ist: jung.
JLPT 2Joyo 6
schwül sein, Dampf, dünsten
musu/reru,
Von oben: Pflanze , innen: Kind , außen: Wasser , darunter Feuer
Wie sich windende Pflanzen oder planschende Kinder, so blubbert das Wasser auf dem Feuer und es wird schwül vom Dampf.
JLPT 2Joyo 6
Lager, Speicher, Magazin
kura,
Von oben: Pflanze , Variante v. Hellebarde , Gefolgsmann
Bei den Pflanzen steht ein Gefolgsmann mit Hellebarde am Lagerhaus.
JLPT 2Joyo 6
innere Organe, Eingeweide
harawata,
Links: Körperteil /, rechts: Lagerhaus (Bei den Pflanzen bewacht ein Gefolgsmann mit Hellebarde das Lagerhaus.)
Der Körper ist das Lagerhaus der inneren Organe.
JLPT 2Joyo 6
bemerkenswert, Autor, verfassen
ichijirushii, arawasu, CHO
Oben: Pflanze , unten: Person (Der alte Mann zeigt in der Sonne seine ganze Person)
Unter der Pflanze sitzt eine Person, die ein bemerkenswerter Autor ist.
JLPT 2Joyo 6
schwierig
muzukashii, katai, NAN
Links: Variante von Han-China (Wasser und Pflanzen im Mund des Ehemannes aus China) [Hier aber fehlt: Wasser ], rechts: Vogel
In einem wasserlosen China wird es für Vögel sehr schwierig.
JLPT 1Joyo 6
Vorhang, Bühnenvorhang, Akt
MAKU, BAKU
Oben: sinken/untergehen (Die Sonne geht zwischen Pflanzen ,= unter), unten: Stoff [Beachte: Sonnenaufgang ist: oder ]
Ein "herab sinkender" (= hängender) Stoff ist ein Vorhang.
JLPT 1Joyo 7
Kartoffel
imo,
Oben: Pflanze , unten: trocken (Bild einer Trockenstange)
Eine Pflanze, die (im Gegensatz zu Reis) auf dem Trockenen  wächst, ist die Kartoffel.
JLPT 1Joyo 7
prächtig, Blume, China
hana, KA, GE
Oben: wachsende Pflanze/Gras , darunter: Pflanze mit einer Reihe von Blütenaustrieben am Stengel
Die Pflanze mit den zahlreichen Austrieben ist eine prächtige Blume aus China.
JLPT 2Joyo 7
Süßigkeit, Kuchen, Obst
KA
Oben: Pflanze , unten: Frucht (Die "Felder" der Bäume sind deren Früchte.)
Pflanzliche Früchte sind in den Süßigkeiten.
JLPT 1Joyo 7
ernten
KAKU
Links: Reispflanze , rechts: (nur als Radikal) ergreifen/in eine Falle locken (ein pflanzliches Flechtwerk , um einen Vogel darunter zu locken und per Hand zu greifen)
Reispflanzen werden 'gefangen genommen' bei der Ernte.
JLPT 2Joyo 7
trocknen, trocken
kawaku, KAN
Links: Sonnenaufgang (Sonne geht zwischen Pflanzen auf), rechts: liegende Person , an zweiter Stelle, merkwürdig (zwei , schnell geschrieben, ohne den Stift abzusetzen)
Durch den Sonnenaufgang werden die zwei merkwürdigen Personen trocken.
JLPT 1Joyo 7
tolerant, großzügig, Nachsicht, Milde, entspannen
kutsurogu, KAN
Von oben: Dach , Pflanze , sehen (= Das Auge ist auf Beinen beim Herumblicken.)
(Eine Dachbegrünung, wo sich Insekten und vielleicht auch Bienen ansiedeln?) Ein Dach aus Pflanzen wird angesehen als: großzügig und tolerant.
JLPT 1Joyo 7
Chrysantheme
KIKU
Von oben: Pflanze , einwickeln , Reis
Die Pflanze, die zunächst eingewickelt ist und dann aufblüht wie das Kanji für Reis , ist: die Chrysantheme.
JLPT 1Joyo 7
Bakterie, Pilz, Keim
KIN
Oben: Pflanze , unten: 囷 (Einfriedung , Reispflanze )
Eine Pflanze, die so in einem Behälter eingeschlossen ist, wie diese Reispflanze, wird von Bakterien befallen.
JLPT 1Joyo 7
respektvoll sein, Taktgefühl, Beherrschung, ehrerbietig
tsutsushimu, KIN
Links: Wort , rechts: blühende Pflanze (eine Pflanze mit zwei Blüten ロロ an wachsender Pflanze )
Worte sollten sein wie blühende Pflanzen: respektvoll!
JLPT 1Joyo 7
Duft, (Wohl-)Geruch, Aroma
kaori, KUN
Von oben: Pflanze , schwer , Feuer - Oder: Ein schwerer Kochtopf überm Feuer ist unten schwarz
Wenn sich Pflanzen im schwerem Kochtopf überm Feuer schwarz färben, so entsteht ein Duft.
JLPT 1Joyo 7
Stängel, Halm, Stiel
kuki, KEI
Oben: Pflanze , darunter: senkrecht (Eine Hand ist senkrecht über der Erde )
Bei Pflanzen ist der senkrechte Teil: Der Stängel.
JLPT 1Joyo 7
Kokon der Seidenraupe
mayu, KEN
Oben: Gras/Pflanze , darunter: Kokon mit zwei Kammern, darin Faden und Insekt
An der Pflanze entsteht aus dem Faden eines Insekts ein Kokon.
JLPT 2Joyo 7
verwüsten, verwildern, wild, rücksichtslos, Rauheit
arai, areru/rasu,
Von oben: Pflanze , tot (Sarg im Querschnitt), Fluss
Pflanzen sterben, wenn der Fluss so wild ist.
JLPT 1Joyo 7
verwirrt sein, nervös, in Eile
awateru/tadashii,
Links: Gefühl , rechts: wild/rauh (Pflanzen sterben , wenn der Fluss so wild und verwüstend ist.)
Die Gefühle sind so heftig, dass ich ganz verwirrt bin. (Oder: Meine Gefühle angesichts der Pflanze, die tot im Fluss schwimmt, sind: Verwirrung und Nervosität.)
JLPT 1Joyo 7
Rasen, Wiese
shiba,
Oben: Pflanze , darunter: ein Zickzack-Weg
Pflanzen entlang eines Wegs im Rasen.
JLPT 1Joyo 7
Brennholz, Brennstoff
takigi, maki, SHIN
Oben: Pflanze , unten: neu (Noch steht der Baum , aber die Axt macht aus ihm etwas Neues.)
Aus Pflanzen und stehenden Bäumen macht die Axt: Brennholz.
JLPT 1Joyo 7
empfehlen, befürworten, motivieren
susumeru, komo, SEN
鹿
Von oben: Pflanze , Variante von Hirsch 鹿 (urspr. Piktogramm, nicht mehr erkennbar), Variante v. Pferd
(Die Tiere sind clever und fressen nichts Giftiges:) Pflanzen, die von Hirschen und Vögeln gefressen werden, sind zu empfehlen.
JLPT 1Joyo 7
Feudalbesitz, Villa, Apartmenthaus
SŌ, SHŌ
Oben: Pflanze , unten: robust (Das Bett des Samurai ist robust.)
Die Pflanzen wirken sehr robust in der feudalen Villa.
JLPT 1Joyo 7
Behörde, Kamerad
SŌ, ZŌ
Von oben: eins (hier: Erdboden), biegen (hier: zwei sprießende Pflanzen || auf dem Feld ), Sonne
Damit der Erdboden von Sprößlingen durchbrochen wird, braucht es die Sonne und einen sorgenden Kameraden, der wie eine 'Behörde' dient.
JLPT 1Joyo 7
beerdigen, Beerdigung
hōmuru,
Oben und unten: Pflanze , Mitte: Tod (Unter der Erde sind blanke Knochen der sitzenden Person )
Zwischen den Pflanzen werden die Toten beerdigt. (Oder: Wie ein Sonnenuntergang der Toten ist die: Beerdigung)
JLPT 1Joyo 7
jmdn. treffen, Begegnung, Zusammenkunft
au,
Links: Bewegung , rechts: Kamerad (Damit der Erdboden von Sprößlingen im Feld durchbrochen wird, braucht es die Sonne und einen sorgenden Kameraden.)
Kameraden müssen sich bewegen, wenn sie sich treffen.
JLPT 1Joyo 7
Wanne, Behälter, Zisterne, Kessel

Links: Baum , rechts: Kamerad (Damit der Erdboden von Sprößlingen im Feld durchbrochen wird, braucht es die Sonne und einen sorgenden Kameraden.)
Es ist hölzern und für deinen Kameraden: eine Wanne.
JLPT 1Joyo 7
Seegras, Alge, Tang
mo,
Oben: Pflanze , unten: waschen 澡 (Wasser und Vogelgezwitscher [auch: sich versammeln] (drei Schnäbel im Baum )
Pflanzen, die sich im Wasser ansammeln, ist der Seetang.
JLPT 1Joyo 7
zustimmen, einwilligen, bejahen
DAKU
Links: Wort , rechts: jung (Die Pflanze , die die Hand in den Mund nimmt, ist jung) [.. denn alte Dinge sind mir zu hart ]
(In der Jugend liegt die Zukunft!) Den Worten der Jugend zustimmen.
JLPT 1Joyo 7
jammern, (weh)klagen, bedauern, seufzen, bewundern
nageku/kawashii, TAN
Links: Mund , rechts: Variante v. China (Wasser und Pflanzen im Mund des Ehemannes aus China) [Hier fehlt aber das Wasser ]
Die Münder im wasserlosen China klagen und jammern.
JLPT 1Joyo 7
Vorrat, Lager, Ersparnisse, aufbewahren, lagern, sparen
takuwaeru, CHIKU
Oben: Pflanze , unten: Viehhaltung (Nutze ein mysteriöses [= wenig fruchtbares] Feld zur Viehhaltung.) [vergl. Magnet ] )
Pflanzen für die Viehhaltung sollte man auf Vorrat lagern.
JLPT 2Joyo 7
Turm, Pagode

Links: Erde , rechts: Pflanze und: passen (Deckel passt auf Topf )
(Faser-Verbundbauweise:) Erde muss man mit Pflanzenfasern in passender Weise verstärken, wenn man einen Turm bauen will.
JLPT 1Joyo 7
Boarding (Fluggast), einsteigen, beladen

Links: Hand , rechts: 荅 (Pflanze  [hier: Geländer], passen [hier: als Flugzeug mit Cockpit und Korpus ]
Mit der Hand am Geländer des Flugzeugs beim Boarding.
JLPT 1Joyo 7
verstecken, etw. verbergen
TOKU
Links: Schachtel/Behälter , innen: jung (Die Pflanze , die die Hand in den Mund nimmt, ist jung) [.. denn alte Dinge sind mir zu hart ]
In der Schachtel hat sich ein Jugendlicher versteckt.
JLPT 2Joyo 7
verdünnt, dünn/schwach (Geschmack), gering
usui/maru/meru, HAKU
Links: Wasser , oben: Pflanze , rechts: Variante von gänzlich, exklusiv (Den Erdboden durchstößt ein (einziger) Keim im Reisfeld , gepflegt von geschickter Hand , der exklusiv ist.)
(z.B. Tomaten sind oft wässrig.) Pflanzen mit Wasser sind gänzlich verdünnt, bzw. schwach im Geschmack.
JLPT 1Joyo 7
Wüste, vage, undeutlich, weitreichend
BAKU
Links: Wasser , rechts: sinken, untergehen (Die Sonne geht zwischen Pflanzen , unter.) [Beachte: Sonnenaufgang ist: oder ]
Wo das Wasser 'versunken' ist, ist jetzt Wüste.
JLPT 1Joyo 7
feudales Herrschaftsgebiet, Clan, Lehen
HAN
Oben: Pflanze , unten: Wasser , Wache, Nummer (Die reifen Reispflanzen (= Reispflanze + Reiskörner ) auf dem Feld haben eine Nummer und müssen bewacht werden.)
Pflanzen werden gewässert und bewacht im feudalen Gebiet.
JLPT 1Joyo 7
Setzling, Sämling, Nachkomme
nae, nawa, BYŌ, MYŌ
Oben: Pflanze, Gras , unten: Feld
Die Pflanze (noch so klein wie Gras) auf dem Feld ist ein Setzling.
JLPT 1Joyo 7
zeichnen, skizzieren, darstellen, schildern
egaku, BYŌ
Links: Hand , rechts: Setzling (= Diese Pflanze ist [noch klein] wie Gras auf dem Feld )
(Ein Feld mit sauber in Reihen gepflanzten Setzlingen sieht schön aus:) Wenn die Hand die Pflanzen im Feld derart (in Reihen) anordnet, sieht es wie gezeichnet aus.
JLPT 2Joyo 7
Katze
neko, BYŌ, MYŌ
Links: wildes Tier (Hund auf den Hinterläufen), rechts: Setzling (= Die Pflanze, [noch klein] wie Gras auf dem Feld )
Das Tier in den Setzlingen ist eine Katze.
JLPT 1Joyo 7
Eruption, herausschleudern, ausstoßen, ausspeien
fuku, FUN
Links: Mund, Öffnung , rechts: (zehn , Pflanze ), Geld
Aus der Öffnung werden 10 Pflanzen und Geld herausgeschleudert bei der Eruption.
JLPT 1Joyo 7
Grabhügel, Grab
FUN
Links: Erde , rechts: (zehn , Pflanze ), Geld
Erde, zehn Pflanzen und Geld braucht man für einen Grabhügel.
JLPT 1Joyo 7
sich empören, erregt, erzürnen
ikidōru, FUN
Links: Gefühl , rechts: (zehn , Pflanze ), Geld/Muschel
Die Gefühle über 10 Pflanzen, die das Geld gekostet haben, sind empörend.
JLPT 2Joyo 7
Anwerbung (Mitarbeiter), sich einschreiben, sammeln, sich verstärken
tsunoru, BO
Oben: sinken/untergehen (Die Sonne geht zwischen Pflanzen ,= unter), unten: Kraft [Beachte: Sonnenaufgang ist: oder ]
Bei sinkenden Kräften muß man (stärker) anwerben.
JLPT 1Joyo 7
Sehnsucht, Verlangen, hängen an, sich hingezogen fühlen
shitau, BO
Oben: sinken, untergehen (Die Sonne geht zwischen Pflanzen , unter.), unten: Herz [Beachte: Sonnenaufgang ist: oder ]
Wie ein sinkendes Herz: die Sehnsucht!
JLPT 2Joyo 6
Sonnenuntergang, zu Ende gehen, Lebensumstände, Leben
kureru/rasu, BO
Oben: sinken, untergehen (Die Sonne geht zwischen Pflanzen ,= unter), unten: Sonne/Tag [Beachte: bedeutet Sonnenaufgang wie bei 'Morgen ']
Die herabsinkende Sonne symbolisiert den Sonnenuntergang und das Ende des Tages. [ODER: Die Pflanzen , die man von einer Sonne bis zur nächsten großen Sonne braucht, sind deine Lebensumstände.]
JLPT 1Joyo 7
wohlriechend, erfreulich, Parfüm, glänzend
kanbashii,
Oben: Pflanze, Gras , unten: Richtung, Seite
Pflanzen (verbreiten es) zu den Seiten: wohlriechenden Duft.
JLPT 1Joyo 7
schnell wohin eilen, laufen, rennen
HON
Oben: groß , darunter: (zehn , Pflanze )
Die große Person ist dreißig-fach schnell, wenn sie weg eilt.
JLPT 1Joyo 7
Membran
MAKU
Links: Körperteil /, rechts: sinken, untergehen (Hier: =2x10 Teilchen, = Bild einer Membran und = ein großes Teil)
Ein Körperteil, das 20 Teilchen durch eine Membran von dem großen Teil trennt, ist eine Membran.
JLPT 2Joyo 5
Traum
yume, MU
Von oben: Pflanze , Augen , bedecken , Abend
Mit Pflanzen die Augen bedecken am Abend: Dann kommen die Träume.
JLPT 1Joyo 7
dicht wachsen, wuchern, dicht sprießen, Dickicht
shigeru, MO
Oben: Pflanze , unten: Hellebarde mit Ergänzung
Pflanzen mit der Hellebarde schneiden, wenn sie zu dicht wuchern.
JLPT -Joyo 7
welken, verwelken, schwach, bedrückt, entmutigt werden
naeru, I
Oben: Pflanze , unten: anvertrauen (Die Reispflanze kann man der Frau anvertrauen.)
Die Pflanzen, die ich dir anvertraut habe, sind verwelkt.
JLPT -Joyo 7
Dorn, Dornenbusch (z.B. Rose)
ibara,
Oben: Pflanze , unten: nächster/folgen (Eis fehlt , was kommt als nächstes?)
Wenn eine Pflanze diese hat, gehe ich (oder die Ziegen) zur nächsten: Die Dornen.
JLPT -Joyo 7
brutal, aggressiv, heftig, gereizt
KA
Oben: Gras/Pflanze , unten: können, möglich (Den Nagel in die Öffnung sollte möglich sein.)
(Ist an dieser Stelle Cannabis gemeint?) "Gras" kann recht brutal sein.
JLPT -Joyo 7
Deckel, Verschluss, Kappe
futa, GAI
Von oben: Gras/Pflanze , weggehen/verlassen (Unter der Erde ist die Nase , die uns verlassen hat), Teller
Das Gras muss weg vom Teller und dann den Deckel drauf!
JLPT -Joyo 7
Knabenkraut, Kuzu
kuzu, katsu
Oben: Pflanze , darunter: Variante von gut (Sonne mit Strahlen , mit: Person Winkel ∟
Die Pflanze, die die Person in einer sonnigen Ecke pflanzt, ist die Kletterpflanze: Knabenkraut.
JLPT -Joyo 7
wenig, geringfügig, lediglich, kaum
wazuka, KIN
Links: Person , rechts: blühende Pflanze (eine Pflanze mit zwei Blüten ロロ an wachsender Pflanze )
Die Person (betrachtet) eine blühende Pflanze: Wie kann das wenig und geringfügig sein?
JLPT -Joyo 7
Docht, Kern, Zentrum
SHIN
Oben: Pflanze , unten: Herz
Pflanzen haben ein "Herz" (= das Mark bzw. die inneren Fasern), das man als Docht verwendet.
JLPT -Joyo 7
Glyzinie (bot.), (=Blauregen)
fuji,
Von oben: Pflanze , kaiserliches WIR (Ein Körper heraus aus dem Himmel , das sind WIR.), Wasser
Die Pflanze, die kaiserlich ist und wie fließendes Wasser erscheint: die Glyzinie.
JLPT -Joyo 7
Bedeckung, Abschirmung, Überlagerung
HEI
Oben: Gras/Pflanze , unten: schäbig (... wenn der Stoff zu vier kleinen Teilen wurde durch Schläge ) [ = Hand mit Stock ]
Auf dem Gras werden vier kleine Stücke Stoff durch den Stock in der Hand ausgelegt: Als eine Abdeckung.
JLPT -Joyo 7
ignorieren, geringschätzen, Verachtung
sagesumu, BETSU
Von oben: Gras/Pflanze , Auge (Mit der Pupille ロ in der Mitte), Besatzung 戍 (= Die Personen (= & ) an den Hellebarden )
(Beim illegalen Grenzübertritt musst Du flach liegend hindurchkriechen /-robben:) Wenn deine Augen unterhalb vom Gras sind, so wird die (Grenz-)besatzung dich ignorieren, aber auch verachten.
JLPT -Joyo 7
Indigo
RAN, ai
Oben: Pflanze , beobachten, beaufsichtigen (Der Vasall und die liegende Person spiegeln sich in dem Teller , den sie beobachten.)
(Sie eignet sich zum Färben:) Die Pflanze, die "beaufsichtigt" ist das: Indigo.

Ähnliche Radikale (entweder Aussehen oder Bedeutung)



Liste der Zeichen | Liste der Radikale

Zum Trainer