Das Radikal: 犬


Kanji-Trainer
Suche:
Bedeutung
Hund    犬

Erklärung Zeigt groß , als einen Mann mit ausgebreiteten Armen, der einen kleinen Hund hält.

Verwendet bei diesen Kanji:
JLPT 4Joyo 1
Hund
inu, KEN
Links: groß (Mann mit ausgestreckten Armen), rechts: ein kleiner Hund
Der große Mann hält seinen Hund.
JLPT 3Joyo 4
Bestätigung, Natur, jedoch, richtig, wie ein...
shikashi, ZEN, NEN
Oben: (nur chinesisch) Hundefleisch 肰 (Körper / und Hund ), unten: Feuer
Der Körper eines Hundes über dem Feuer: Das bestätige ich natürlich, jedoch ...
JLPT 2Joyo 5
Zustand, Umstände, Lage, Form, Brief

Links: Bett (vgl. 爿 aus dem Bild eines halbierten Baums entwickelt), rechts: Hund
Im Bett ein Hund: Was für Zustände!
JLPT 2Joyo 5
brennen
moeru, NEN
Links: Feuer , rechts: Natur, richtig (Körper /, Hund , Feuer )
Ein Feuer hat die Natur zu brennen. - Oder: Ein Feuer, das den Körper eines Hundes grillt, ist (wirklich) brennend!
JLPT 1Joyo 6
eine Position innehaben, beteiligt sein, betreffen
tsuku, SHŪ, JU
Links: Hauptstadt (Bild einer Steinlaterne), rechts: 尤 (Variante von Hund )
In der Hauptstadt haben Hunde solche Positionen inne.
JLPT 1Joyo 7
schenken, anbieten, opfern, widmen
KEN, KON
Links: Süden (Auf dem Campingplatz: Es kostet zehn Yen ¥, um den Eingang [vom Zelt] Richtung Süden zu haben.), rechts: Hund
Aus dem Süden ein Hund als Geschenk.
JLPT 1Joyo 7
Gefängnis, Gerichtsurteil
GOKU
Von links: wildes Tier (= Hund auf Hinterläufen), Wort , Hund
(Das wilde Tier steht für den Verbrecher und der zahme Hund ist der brave Bürger:) Ein wildes Tier wird dort mit Worten in einen Hund gezähmt, nämlich: im Gefängnis.
JLPT 1Joyo 7
Bestie, wildes Tier
ke(da)mono,
Links von oben: Variante von einzig, nur (Es strahlt die Sonne zu zehnt [= mit 9 Planeten] nur als einzige), Mund , rechts: Hund
Weil es einzigartig ist, zeigt das Maul des Hundes, die Bestie.
JLPT 1Joyo 7
sich niederwerfen, sich fügen, Hocke, s. verbeugen
fusu/seru, FUKU
Links: Person , rechts: Hund (Der große Mann hält seinen Hund )
Die Person ist wie ein Hund, wenn sie sich unterwirft und fügt.
JLPT 1Joyo 7
schweigen, ruhig sein
damaru, MOKU
Links und unten: schwarz (Der Boden vom Topf auf dem Feuer wird schwarz.), rechts: Hund
(Weil er zu laut bellte:) Der Dorf--hund wird im Feuer zum Schweigen gebracht.
JLPT -Joyo 7
riechen, Geruch
kagu, KYŪ
Links: Mund , rechts: Variante von Gestank (dort ohne "Hund ")
Der Mund selbst vom Hund kann sehr gut riechen. (Oder: Aus dem Mund selbst eines Hundes kommt der Geruch)
JLPT -Joyo 7
trainieren, üben, proben, nachdenken
KEI
Links: Reispflanze ; rechts: Var. v. Hund , Zweck, wesentlich, wohlschmeckend (Einer sitzt in der Sonne und genießt Wohlschmeckendes)
Im Reis ist der Hund zum Zweck des Trainings.
JLPT -Joyo 7
treten, e. Forderung zurückweisen
keru, SHŪ
Links: Fuß (Kniescheibe und Fußabdruck ), rechts: eine Position innehaben (Hauptstadt [Bild einer Steinlaterne], Var. v. Hund )
Mit dem Fuß muss man in der Hauptstadt die Hunde wegkicken.

Ähnliche Radikale (entweder Aussehen oder Bedeutung)



Liste der Zeichen | Liste der Radikale

Zum Trainer