Das Radikal: 屈


Kanji-Trainer
Suche:
Bedeutung
bücken, Hocke, verbeugen    屈

Erklärung Denke an das "Klempner-Dekolleté" = die sichtbare Arschspalte, wenn sich jemand mit zu kurzem T-Shirt hinkniet bzw. vorbeugt. Der Merksatz: Der Hintern kommt heraus beim sich: Bücken.

Verwendet bei diesen Kanji:
JLPT 1Joyo 7
bücken, Hocke, verbeugen
KUTSU
Oben: Hinterteil in Seitenansicht , Rest: herauskommen, hinausgehen (Zwei Berge , die hintereinander herauskommen)
("Klempner-Dekolleté" = sichtbare Arschspalte, wenn sich jemand mit zu kurzem T-Shirt hinkniet bzw. vorbeugt) Der Hintern kommt heraus beim sich: Bücken.
JLPT 2Joyo 7
graben, ausgraben, aushöhlen
horu, KUTSU
Links: Hand , rechts: biegen/beugen (Der Hintern kommt heraus beim Verbeugen [= Klempner-Dekolleté = sichtbare Arschspalte bei jemanden, der sich mit zu kurzem T-Shirt vorbeugt])
Man nutzt die Hand und ist vorgebeugt, wenn man: gräbt.
JLPT 1Joyo 7
Kanal, Graben, Burggraben
hori, KUTSU
Links: Erde , rechts: sich verbeugen/bücken (Der Hintern kommt raus beim Verbeugen. = "Klempner-Dekolleté")
Er ist in der Erde, und man muss sich hinein-bücken: ein Kanal oder Graben.
JLPT -Joyo 7
Höhle, Grotte
KUTSU
Oben: Loch/Höhle (Sie ist bedeckt und ein verengender Pfad führt in die Höhle.), unten: verbeugen/bücken (Der Hintern kommt heraus beim Bücken ="Klempner-Dekolleté =sichtbare Arschspalte, wenn sich jemand mit zu kurzem T-Shirt vorbeugt)
Ein Loch, in dem man sich bücken muss, ist eine Höhle.

Ähnliche Radikale (entweder Aussehen oder Bedeutung)



Liste der Zeichen | Liste der Radikale

Zum Trainer